"1968" Jugoslawien
Studentenproteste und kulturelle Avantgarde zwischen 1960 und 1975. Gespräche und Dokumente

von Boris Kanzleiter, Krunoslav Stojaković

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Dietz
Erscheinungsdatum: 01.09.2008

Rezension aus FALTER 28/2009

"Nieder mit der roten Bourgeoisie" riefen die Belgrader Studenten im Juni 1968 gegen die Nomenklatura. Es war kein Protest gegen Titos politische Ziele, sondern das Auseinanderklaffen von linker Utopie und realem Sozialismus. Der umfangreiche und spannende Band versammelt erstmals Originaldokumente und Interviews mit maßgeblichen Vertretern der jugoslawischen 68er-Bewegung, von denen ein guter Teil auch im Widerstand gegen MiloševicŽ und seine Kriege aktiv war – und zeigt, wie sich aus der antikommunistischen Opposition die jeweiligen Republiksnationalismen entwickelten.

Veronika Seyr in FALTER 28/2009 vom 10.07.2009 (S. 17)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb