André le Nôtre und die Erfindung der französischen Gartenkunst

€ 18.5
Lieferbar ab Dezember 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Obgleich bekannt als Gartenkünstler des Sonnenkönigs, zählt André le Nôtre
(1613–1700) zu den noch immer unentdeckten Künstlern des Barock. Jeder
kennt sein Hauptwerk, den berühmten Park von Versailles, aber wer weiß
schon, dass Le Nôtre auch die Tuilerien in Paris und die Gärten in Fontainebleau,
Vaux le Vicomte und Chantilly gestaltete?
Und wer war der Mann, mit dem Ludwig XIV. einen so vertrauten Umgang
pflegte? Über Jahrhunderte nahezu vergessen und während der Blütezeit des
Landschaftsgartens geringgeschätzt, erfährt Le Nôtre endlich neue Aufmerksamkeit
– als Erfinder der schnurgeraden Achsen, Beetornamente und Wasserkaskaden,
die den Besucher in die harmonischste aller Ordnungen versetzten
und die romantischen und modernen Gartenträume ihrer Schöpfer inspirierten.
Stefan Schweizer stellt den Hofgärtner der Mächtigen und seine bedeutendsten
Parkanlagen vor; dank zahlreicher Stiche, Photographien und Gartenpläne ist
sein Buch praktischer Reisebegleiter nach Frankreich – oder zu den phantastischen
Gärten im Kopf des Lesers.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSALTO
ISBN 9783803112989
Erscheinungsdatum 13.08.2013
Umfang 144 Seiten
Genre Kunst/Architektur
Format Hardcover
Verlag Wagenbach, K
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Erich Fried
€ 16,50
Josep Pla, Eberhard Geisler
€ 16,50
Tania Blixen, Jürg Glauser, Martin Lang
€ 15,50
Ernst Jandl, Klaus Wagenbach
€ 16,50
Nathalie Sarthou-Lajus, Claudia Hamm
€ 16,50
Marco Thomas Bosshard, Marcos Machado Nunes
€ 17,50
Daniel Winkler
€ 17,50
Ernst H. Gombrich, Robin Cackett
€ 17,50