Wollust
Die schönste Todsünde

von Simon Blackburn

€ 11,30
Lieferung in 2-7 Werktagen

Übersetzung: Matthias Wolf
Verlag: Wagenbach, K
Format: Taschenbuch
Genre: Geschichte/Kulturgeschichte
Umfang: 144 Seiten
Erscheinungsdatum: 30.09.2008

Rezension aus FALTER 50/2008

Nicht erst die strengen Kirchenväter wie Augustinus haben die schönste aller Todsünden verdammt, deren Ächtung beginnt vielmehr bereits mit unseren griechisch-jüdischen Wurzeln. Der britische Philosoph Simon Blackburn verfolgt in einem Groß­essay die Karriere der Geschlechtsliebe durch die Jahrhunderte und befördert sie mit unnachahmlicher britischer Ironie zu einer Kategorie der Tugend. Alle Argumente sitzen, das erste schon ist unschlagbar: Die Wollust ist nicht nur angenehm und nützlich, sondern auch lebensnotwendig – ohne sie wäre niemand von uns auf der Welt.

Veronika Seyr in FALTER 50/2008 vom 12.12.2008 (S. 24)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb