Das römische Augsburg

Militärplatz, Provinzhauptstadt, Handelsmetropole
€ 51.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das heutige Augsburg bildete von der Zeitenwende bis um die Mitte des 5. Jahrhunderts über eine Zeitspanne von viereinhalb Jahrhunderten mit ca. 80 ha Fläche die größte und bedeutendste Siedlung in der gesamten römischen Provinz Raetia. In ihr lässt sich zudem nur für Augusta Vindelicum das Stadtrecht eindeutig belegen. Aufgrund der ungebrochenen Siedlungskontinuität ins Mittelalter ist die römische Stadt heute weitgehend überbaut; sichtbare römische Überreste sind im Stadtbild nicht erhalten geblieben. Zahlreiche bedeutende Funde belegen jedoch die Bedeutung der antiken Stadt.
Der Kenntnisstand zur historischen und siedlungstopographischen Entwicklung der römischen Stadt hat sich in den vergangenen vier Jahrzehnten durch zahlreiche bauvorbereitende archäologische Untersuchungen, Neufunde und wissenschaftliche Analysen um ein Vielfaches erhöht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheZaberns Bildbände zur Archäologie
ISBN 9783805353403
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 168 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Vor- und Frühgeschichte, Antike
Format Hardcover
Verlag wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
Herausgegeben von Gregor Weber, Sebastian Gairhos, Andreas Hartmann, Salvatore Ortisi
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Saskia Kerschbaum, Kay Ehling
€ 61,70
Umberto Pappalardo
€ 51,40
Volker Michael Strocka
€ 51,40
Dominik Bonatz
€ 51,40
Petra Wodtke
€ 43,20
Ecole Francaise D'Athenes
€ 25,70
Simon Herdt, Joscha Gretzinger, Jonas Abele, Markus Bittermann, Gerlinde...
€ 20,60
Patrick Schollmeyer, Giorgi Maisuradze
€ 20,60