Antike global

Die Welt von 1000 v. Chr. bis 300 n. Chr.
€ 22.7
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



Jenseits des Eurozentrismus: Eine ganz neue Geschichte der Antike

Diese kleine Geschichte der Welt zwischen 1000 v. Chr. und 300 n. Chr. löst sich souverän aus der eurozentrischen Perspektive und weitet den Blick auf eine Antike vom Pazifik bis zum Atlantik. In dieser Zeit entstanden dort aus einer Vielzahl regionaler Staaten eine kleine Anzahl großer Imperien: Das Jin-Reich in China, das sassanidische Persien und das Römische Reich beherrschten mehr als die Hälfte der damaligen Weltbevölkerung.
Der emeritierte Professor für Alte Geschichte Stanley Burstein ist einer der bedeutendsten Althistoriker seiner Generation. In diesem Buch fasst er seine Erkenntnisse aus Jahrzehnten der Forschung zur antiken Globalgeschichte zusammen.

Ein Plädoyer, auch die Vergangenheit global zu denken
Die Epoche der Antike abseits von Eurozentrismus betrachtet
Neue Machtgefüge entstehen: Der Weg von lokalen Machtzentren zu Großreichen
Globale Handelswege: Verbindungen zwischen Imperien und der restlichen Welt


Die erste globale Ära der Welt: eine Weichenstellung für die nächsten Jahrtausende

Die Völker der Antike lebten nicht abgeschottet von ihren Nachbarn. Sie pflegten diplomatische Beziehungen und trieben Handel miteinander. Neue Religionen - Zoroastrismus, Buddhismus, Christentum, Manichäismus - traten ihren Siegeszug an. Stanley Burstein präsentiert die erste antike Globalgeschichte Afro-Eurasiens in deutscher Sprache und zeigt, welche Auswirkungen all das auf die weitere Weltgeschichte hatte - ein klug komponiertes, kompaktes Werk!

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783806244489
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 208 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Vor- und Frühgeschichte, Antike
Format Hardcover
Verlag wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
Übersetzung Kai Brodersen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Kyrill von Alexandrien, Adolf Martin Ritter
€ 191,20
Kyrill von Alexandrien, Gerlinde Huber‑Rebenich, Stefan Rebenich, Michae...
€ 191,20
Korana Deppmeyer
€ 39,10
Gregor Weber, Sebastian Gairhos, Andreas Hartmann, Salvatore Ortisi
€ 51,40
Generaldirektion Kulturelles Erbe
€ 41,20
Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz
€ 25,70
Liane Giemsch, Miriam Noël Haidle
€ 18,50
Peter Bang
€ 29,40