Das Inferno von Smyrna

Wie der Traum einer Vielvölkerstadt in Flammen aufging
€ 39.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:



»Smyrna wiped out!« – Der Brand, der Europa veränderte

Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts war das türkisch-griechische Smyrna, das heutige Izmir, ein kosmopolitisches Paradies. Orthodoxe und katholische Christen, Muslime und Juden lebten in der Mittelmeer-Metropole seit Jahrhunderten friedlich zusammen. Im September 1922 aber titelte die New York Times: »Smyrna wiped out!«. Die Stadt und seine multiethnische Bevölkerung wurden Opfer der nationalistischen Kriege, die sich aus dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches entwickelten.
Der Historiker und Bestsellerautor Giles Milton macht aus dieser Katastrophe, die im Westen Europas fast vollständig unbekannt ist, ein packend erzähltes Sachbuch. »Das Inferno von Smyrna« lässt den Krieg nach dem Ersten Weltkrieg in Kleinasien auferstehen – fesselnd wie »Doktor Schiwago«!

Der große Brand von Smyrna – eine Tragödie, die bis heute nachwirkt
Auf Berichte von Zeitzeugen, Briefe und Tagebücher Geflüchteter gestützt
Lebendige Schilderung des Alltags in der multiethnischen Stadt
Giles Milton ist ein »Meister der Geschichtserzählung« (Sunday Times)



Traumatische Erinnerungen an den Untergang einer Metropole

Auf die »Kleinasiatische Katastrophe«, bei der 40.000 Menschen starben, folgte eine der größten Zwangsumsiedelungen der Weltgeschichte. 500.000 Muslime wurden aus Griechenland in die Türkei gebracht. 1,3 Millionen Griechen mussten das Gebiet der neuen Türkischen Republik verlassen. Durch den Brand von Smyrna war das Griechentum in Kleinasien mit seiner über 2500 Jahre alten Geschichte beendet.
Giles Milton erzählt von den letzten Tagen der größten Hafenstadt des östlichen Mittelmeers, in der Griechen, Türken, Armenier und Juden jahrhundertelang zusammengelebt hatten – spannend und mitreißend!

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783806244939
Erscheinungsdatum 31.08.2022
Umfang 464 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Hardcover
Verlag wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)
Übersetzung Tobias Gabel
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ingo Runde, Heike Hawicks
€ 47,30
Andrej Seuss
€ 24,70
Oskar Stillich, Helmut Donat
€ 17,30
Hans Joachim Teichler
€ 117,20
Fritz Platten, Wiljo Heinen, Nadeschda Krupskaja, Wladimir Iljitsch Leni...
€ 15,00
Klaus-Jürgen Bremm
€ 28,80
Brigitte Hamann, Oliver Rathkolb, Johannes Sachslehner
€ 40,00
Andreas Biss, Barbara Kalender, Jörg Schröder, Pohl Dieter
€ 32,60