Neuhof

Vom klösterlichen Vorwerk zum Stadtteil Hildesheims
€ 20.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dieses Buch beschreibt die Geschichte des einstigen klösterlichen Vorwerks und heutigen Stadtteils von Hildesheim, Neuhof. Es umspannt damit einen Zeitraum von rund 700 Jahren.Wie die in der Schriftenreihe des Stadtarchivs und der Stadtbibliothek Hildesheim bereits veröffentlichten Ortsgeschichten von Drispenstedt, Einum, Ochtersum und Sorsum verfolgt auch die vorliegende GeschichteNeuhofs das Ziel, dem Leser über bloße Geschichtsdaten hinaus Einblicke in das Leben der Gemeinde und der hier lebenden Menschen sowie über die vor Ort wirkenden historisch-politischen Kräfte zu verschaffen.Die vornehmlich auf der Auswertung archivischer Quellen beruhende ortsgeschichtliche Darstellung reicht von den Anfängen der Siedlung Neuhof und ihrer urkundlichen Ersterwähnung bis zum Kriegsende und der zuvor bereits erfolgten Eingemeindung des Ortes in die Stadt Hildesheim.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriftenreihe des Stadtarchivs und der Stadtbibliothek Hildesheim
ISBN 9783806787764
Erscheinungsdatum 19.06.2013
Umfang 304 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Gerstenberg
Beiträge von Theo Evers, Jutta Finke, Horst Hennig, Hans-Ullrich Kaether, Theo Ohlendorf, Anke-Maria Pape
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: