Quellen zur Stadtgeschichte Hildesheims

Von 815 bis 1583
€ 20.6
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das vorliegende Werk ist das Ergebnis eines Projektseminars an der Universität Göttingen, das sich mit wesentlichen Entwicklungen der Stadtgeschichte Hildesheims beschäftigte. Es ersetzt den lange vergriffenen Band „Quellen zur Geschichte der Stadt Hildesheim im Mittelalter“ in aktualisierter Form. Zugleich wurden neuere Forschungen sowohl zur Stadt im Mittelalter als auch zu Hildesheim einbezogen, konnte doch in den letzten Jahrzehnten herausgearbeitet werden, dass es im Mittelalter keine typische Stadt gab, sondern vielmehr jede Stadt für sich betrachtet werden muss. Dennoch gab es übergreifende Entwicklungen und Tendenzen, die sich jeweils in einer größeren Zahl von Städten finden lassen. Diese spiegeln sich im Aufbau des Werkes und seinen Kapiteln wider, in denen versucht wird, übergeordnete Aspekte und Entwicklungen aufzugreifen.

Betrachtet wird der Zeitraum zwischen der Gründung des Bistums zu Beginn des 9. Jahrhunderts bis zur Vereinigung von Alt- und Neustadt im Jahr 1583. Das Buch wendet sich an eine breit gefasste Zielgruppe, nämlich diejenigen an der Geschichte Interessierten, die sich mit Hildesheim im Mittelalter auch anhand von Quellen auseinandersetzen
möchten. Zur Erleichterung der Orientierung wurde eine Gliederung in Sachkapitel vorgenommen, innerhalb derer die Quellen dann chronologisch angeordnet sind. Sämtliche Texte werden zunächst in ihren Originalsprachen Latein, Mittelniederdeutsch oder Frühneuhochdeutsch wiedergegeben, doch wurden die Quellen zugleich übersetzt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheVeröffentlichungen des Hildesheimer Heimat- und Geschichtsvereins
ISBN 9783806788082
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Umfang 176 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Gerstenberg
Herausgegeben von Arnd Reitemeier, Gerrit Hollatz, Rebekka Klann, Annika Kwast, Joscha Röhrkasse, Alexander Seidler, Inga Aline Weinert, Stefanie Willms
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hartmut Häger, Lore Auerbach, Guy Stern
€ 30,80
Gabriele Vogt
€ 41,10
Melsene Meyer, Nathanja Hüttenmeister
€ 20,60
Sven Abromeit, Helmut Aßmann, Jochen Arnold, Ulrike Banafsche, Charlotte...
€ 20,60
Gudrun Pischke, Diana Deike
€ 61,70