Hildesheimer Ernste Bibelforscher/Zeugen Jehovas von ihren Anfängen bis 1945: Die Schicksale Berthold Mehms, Wilhelm Töllners, der Familie Wehmeyer und Gustav Haases

€ 20.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Zeugen Jehovas – weite Teile der Bevölkerung assoziieren nach wie vor mit der Glaubensgemeinschaft Versuche des Missionierens an der Haustür oder in Fußgängerzonen mit der Zeitschrift "Wachtturm" in der Hand. Die Geschichte der Zeugen Jehovas und insbesondere deren Verfolgung im Nationalsozialismus wird allerdings kaum mit der Glaubensgemeinschaft in Verbindung gebracht. Auch die Forschung hat diesen Aspekt lange Zeit nahezu vollständig ausgeblendet und vernachlässigt.
In dieser Arbeit werden die Wege von Berthold Mehm, Wilhelm Töllner, Gustav Haase und der Familie Wehmeyer wissenschaftlich in historisch-kritische Kontexte gestellt und ausgewertet. Zudem fließt die Hildesheimer Geschichte der Glaubensgemeinschaft von ihren Anfängen bis 1945 in dieses Werk ein.
Der thematische Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Untersuchung der Verfolgung und des Widerstands der hier im Fokus stehenden Hildesheimer Zeugen Jehovas.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheSchriftenreihe des Stadtarchivs und der Stadtbibliothek Hildesheim
ISBN 9783806788334
Erscheinungsdatum 04.04.2018
Umfang 112 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Hardcover
Verlag Gerstenberg
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andrew Stuart Bergerson
€ 30,80
Astrid Buhrmester-Rischmüller, Hans-Ullrich Kaether, Horst Hennig, Theod...
€ 35,50
Astrid Buhrmester-Rischmüller, Theo Evers, Jutta Finke, Horst Hennig, Ha...
€ 20,10