Leichenraub

von Tess Gerritsen, Andreas Jäger

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Limes
Erscheinungsdatum: 01.08.2008

Rezension aus FALTER 48/2008

Im englischen Sprachraum kennt wohl jedes Kind die Gruselgeschichte der Leichenräuber Burke und Hare, die sich Ende der 1820er nicht damit begnügten, Friedhöfe zu plündern, sondern bald frischere Ware an anatomische Universitätsinstitute lieferten. Bei uns dürfte dieser Subplot überraschender sein, deshalb darf Gerritsen gerne ihre Romanze darum herumspinnen, garniert mit der Entdeckung der Hygiene in der Medizin. Ausschweifend, ein bisschen sehr nahe an den Vorlagen, aber dennoch unterhaltsam und spannend, bringt ein Leichenfund im heutigen Boston die Erzählung in Gang.

Martin Lhotzky in FALTER 48/2008 vom 28.11.2008 (S. 24)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb