Das Lexikon der Fälschungen
Fälschungen, Lügen und Verschwörungen aus Kunst, Historie, Wissenschaft und Literatur

von Werner Fuld

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Eichborn
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 27/1999

Nicht nur die Kunst ist für Lügen anfällig - man denke nur an die Berichterstattung über den jüngsten Krieg. Daß allerdings auch in der Wissenschaft der Betrug grassiert, überrascht dann doch. Diesem Thema jedenfalls wird sich die September-Ausgabe des Wissenschaftsmagazins heureka! widmen. Berichtet wird darin über historische und gegenwärtige Betrugsfälle, über "kalte Fusion" und die "Sozialgeschichte der Wahrheit".

Vitus H. Weh in FALTER 27/1999 vom 09.07.1999 (S. 62)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb