Pathos & Pathologie

Phänomenologische Untersuchungen zu Interferenzen religiöser und pathologischer Wahrnehmungsformen
€ 39.1
Lieferbar ab Juli 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Zwischen der mystisch-religiösen Ekstase und ekstatischen Zuständen
im Kontext (religiöser) Wahnerkrankungen lassen sich auf phänomenaler
Ebene Entsprechungen feststellen. Zugleich sind wesentliche
Differenzen gegeben. Über die Interferenzen religiöser und pathologischer
Erlebnisformen wissen die zuständigen Disziplinen – einzeln
sowie im Diskurs – noch zu wenig.
In diese Lücke stößt der vorliegende Band: Entgrenzungserfahrungen
werden aus intra- und interdisziplinärer Perspektive analysiert und
gedeutet. Konkret verbinden sich psychiatrische, theologische und
philosophische Sichtweisen. Ergänzt wird das Spektrum durch (medien-)
kunstphilosophische bzw. -therapeutische Perspektiven, die
sowohl die Gestaltgebung als auch die Verarbeitung der in Frage stehenden
Erfahrungen beleuchten. Die Ergebnisse sind somit nicht nur
aus grundlagenorientierter Warte von Interesse, sondern erweisen sich
auch in anwendungsorientierter Hinsicht als relevant.
Mit Beiträgen von unter anderem Thomas Fuchs (Universitätsklinikum
Heidelberg), Yvonne Foerster (Shanxi Universität, China), Karl-
Heinz Menzen (SFU Wien, Österreich), Juliane Schiffers (Film-Universität
Babelsberg), Daniel Sollberger (Psychiatrie Baselland, CH),
Magnus Schlette (FEST Heidelberg).

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheInterpretation Interdisziplinär
ISBN 9783826068874
Erscheinungsdatum 30.06.2022
Umfang 280 Seiten
Genre Geisteswissenschaften allgemein
Format Taschenbuch
Verlag Königshausen u. Neumann
Herausgegeben von Patricia Feise-Mahnkopp, Philipp Stoellger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Philipp Stoellger
€ 59,70
Philipp Stoellger, Martina Kumlehn
€ 51,20
Philipp Stoellger, Martina Kumlehn
€ 59,70