Galileos Tochter
Eine Geschichte von der Wissenschaft, den Sternen und der Liebe

von Dava Sobel, Barbara Schaden

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Berlin
Erscheinungsdatum: 01.01.1999

Rezension aus FALTER 49/1999

Machs noch mal, Dava, hat der Verleger der US-amerikanischen Wissenschaftsjournalistin Dava Sobel zugeflüstert. Nach ihrem Bestseller "Längengrad" legt sie nun mit "Galileos Tochter" nach. 124 Briefe an ihren Vater sind von Suor Maria Celeste (1600-1634), wie Virginia Galilei nach Eintritt in einen Orden heißt, überliefert. "Eine Geschichte von der Wissenschaft, den Sternen und der Liebe" verspricht der Untertitel vollmundig. Aber Sobel gelingt es nicht, eine tiefer gehende "wissenschaftliche" Verbindung zwischen Vater und Tochter herzustellen, auch wenn Maria Celeste mal durchs Fernrohr blickt oder Manuskripte des Vaters in Reinschrift überträgt. So schreibt Sobel zwei Bücher in einem: eine populäre Darstellung der Wissenschaft Galileis sowie die gut erzählte Geschichte einer innigen Vater-Tochter-Beziehung. Sie weißt ihm die Hemden und kandiert die von ihm geliebten Zitronen, er schickt ihr Geflügel und Geld ins Kloster.

Einen weit weniger bekannten Wissenschaftler hat sich der Schweizer Pirmin Meier auserkoren. "Die Einsamkeit des Staatsgefangenen Micheli du Crest" (1690-1766) handelt von einem frühneuzeitlichen Dissidenten, der die letzten zwanzig Jahre seines Lebens hinter Gittern schmachten musste. Der Genfer Patrizier und Ingenieur hatte es gewagt, die Festungsbaupläne der Stadtoberen zu kritisieren und altverbriefte Mitspracherechte der Bürgerschaft einzuklagen. Als Wissenschaftler im Pariser Exil machte sich du Crest vor allem als Konstrukteur von verlässlichen Thermometern einen Namen. Obwohl Meier aus du Crest keinen modernen Demokraten schnitzt, stilisiert er ihn doch zu einem aufrechten, aber tragischen Schweizer Freiheitshelden. Wilhelm T. lässt grüßen.

Oliver Hochadel in FALTER 49/1999 vom 10.12.1999 (S. 76)

Weiters in dieser Rezension besprochen:

Die Einsamkeit des Staatsgefangenen Micheli du Crest (Pirmin Meier)

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb