Camilo José Celas La familia de Pascual Duarte

Ein Werk im Kontext der spanischen Nachkriegszeit
€ 24.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"La familia de Pascual Duarte" ist wohl das bekannteste Werk des Dichters Camilo José Cela, der 1989 den Nobelpreis für sein Gesamtwerk erhielt. Der Protagonist Pascual Duarte, ein einfacher Landarbeiter, wächst inmitten von Gewalt auf, bis ihn seine primitiven Lebensumstände zum Mörder seiner eigenen Mutter werden lassen. Der schwarze Humor, der die Ästhetik des celianischen tremendismo ausmacht, stellt in La familia de Pascual Duarte ein ironisierendes Abbild der Brutalität des Spanischen Bürgerkriegs dar. Davina Radeck stellt die Frage, inwiefern Celas Werk innerhalb des Kontextes der Nachkriegszeit zu bewerten ist und welche Bedeutung es in der heutigen Zeit einnimmt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783828825697
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Umfang 102 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Romanische Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Friedhelm Rathjen
€ 10,30
Teresa Gruber, Klaus Grübl, Thomas Scharinger
€ 80,40
Daniela Unger-Ullmann, Christian Hofer
€ 80,40
Carsten Schinko
€ 70,00
Christian Mürner
€ 16,50
Wilhelm Kosch, Wolfgang Achnitz, Lutz Hagestedt, Mario Müller, Claus-Mic...
€ 299,00