Theoretische Volkswirtschaftslehre

Eine persönliche Kurzfassung
€ 26.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Was versteht man unter Theoretischer Volkswirtschaftslehre? Es geht um die Verfügung der Einzelnen über knappe Güter und Dienste. Diese stehen im Spannungsfeld zwischen öffentlich-rechtlichem Zwang (Politik) oder freiwillig eingegangenen Schuldverhältnissen (Tausch). Knapp zusammengefasst: Die Steuerung des Verhaltens Einzelner in einer Welt voller Ungewissheit per Kommando oder durch frei verhandelten Tausch. Worum es im Einzelnen geht, ist ein rhetorisches Problem. Wer mitreden will, muss die vorherrschenden Denkfiguren kennen – wie die Theorien von Walras oder Keynes, von Marx oder Lenin, um sie argumentativ einsetzen zu können. Die Neuauflage ist erweitert durch ein Kapitel zum Thema „Die große Transformation.“

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783828847248
Erscheinungsdatum 01.09.2022
Umfang 125 Seiten
Genre Wirtschaft/Volkswirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag Tectum Wissenschaftsverlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Daniel Brombacher, Günther Maihold, Melanie Müller, Judith Vorrath
€ 91,50
L. Randall Wray
€ 30,70
Richard Strauß
€ 49,40
Volker den Ouden, Leif Linnemann, Stephan Morweiser, Corinna Hötzl, Guni...
€ 53,50
Hugo Mennemann, Jörn Dummann
€ 26,80
Abdul Ghafar Ismail, Rose Abdullah, Muhammad Hasbi Zaenal
€ 164,99
Kimiko Terai, Amihai Glazer, Naomi Miyazato
€ 131,99