Eine Nacht mit Marilyn
64 Farbfotos und Fotos in Duotone

von Douglas Kirkland

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Schirmer & Mosel
Erscheinungsdatum: 01.01.2001

Rezension aus FALTER 49/2001

"Ich denke, ihr solltet mich mit dem Jungen allein lassen" soll M.M. gesagt haben; und anschließend den 25jährigen Fotografen Douglas Kirkland, der eben dabei war, seine berühmte grobkörnige Die-Monroe-unter-Seidenlaken-Serie zu knipsen, aufgefordert haben, zu ihr ins Bett zu kommen. Aber Kirkland dachte an seine Frau und seine zwei Kids in New Jersey und knipste einfach weiter. Für den Rest seines Lebens hat er trotzdem was zu erzählen - und tut das im vorliegenden Band auch.

Klaus Nüchtern in FALTER 49/2001 vom 07.12.2001 (S. 78)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb