Untersuchung der Robustheit in Produktionssystemen

Konzeptionelles Verständnis, Bewertungsmethode und Managementansatz
€ 49.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Produktionssysteme sind aktuell von zunehmender Unsicherheit und Komplexität geprägt. Störungen und Veränderungen führen deshalb schnell zu substanziellen Beeinträchtigungen der Performance. Die Leistungsfähigkeit eines Produktionssystems hängt unter solchen Bedingungen unmittelbar von dessen Robustheit ab.
Voraussetzung für die Verbesserung der Robustheit ist die gezielte Erfassung und präzise Evaluierung dieser Fähigkeit im Produktionssystem. Da sowohl in der Wissenschaft als auch in der Praxis bisher nur ein vages Verständnis von Robustheit in der Produktion vorherrscht, steht eingangs die Erarbeitung eines konzeptionellen Begriffsverständnisses im Fokus. Anschließend wird eine pragmatische und allgemeingültige Methode vorgestellt, die Robustheit in Produktionssystemen ganzheitlich evaluiert. Die Bewertungsmethode wird anhand einer simulativen Fallstudie in der industriellen Produktionsplanung validiert und in einem praxisorientierten Ansatz zum Robustheitsmanagement auf strategischer und operativer Ebene eingebettet. Darüber hinaus werden Wechselwirkungen zwischen den produktionstechnologischen Entwicklungen im Zuge der Industrie 4.0 und der Robustheit in Produktionssystemen diskutiert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheAnwendungsorientierte Beiträge zum Industriellen Management
ISBN 9783832553302
Erscheinungsdatum 26.07.2021
Umfang 317 Seiten
Genre Technik/Maschinenbau, Fertigungstechnik
Format Taschenbuch
Verlag Logos Berlin