Abschied vom Abendland

Das Drama des Geburtenschwunds
€ 10.2
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Zukunft Deutschlands und Europas ist geprägt vom Altern der Bevölkerung und von Jugendmangel. Hauptgrund dafür bildet das aussergewöhnliche Phänomen zu geringer Geburtenzahlen. Damit einher geht der Zerfall familiärer Stützwerke, was wiederum tiefgreifende Auswirkungen auf Gesellschaft, Staat und Wirtschaft hat. Das Buch forscht nach den Gründen für diese stille Revolution und beschreibt ihre umstürzenden Folgen nicht zuletzt im Blick auf Zuwanderung aus islamisch geprägten Kulturkreisen. Vor dem Hintergrund des demographischen Debakels und der damit verquickten Humankrise schildert die Autorin die Irrwege einer Zivilisation, die scheinbar alles erwartet von wissenschaftlichem Wissen, es dagegen offenbar verlernt hat, den Kraftströmen der im Leben verwurzelten Weisheit zu folgen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783833003431
Erscheinungsdatum 06.05.2003
Umfang 176 Seiten
Genre Soziologie/Politische Soziologie
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Paul Blokker
€ 131,99
Sandra Gilgen
€ 40,10
Peter Kirsch, Hanno Kube, Reimut Zohlnhöfer
€ 39,06
Eric Croddy
€ 131,99
Bee Ling Tan, Mohd Esa Norhaizan
€ 142,99
Katharina Kunißen
€ 43,99
Yi Zeng, Jiehua Lu, Xiaoyan Lei, Xiaoming Shi
€ 153,99
Anders Sevelsted, Jonas Toubøl
€ 54,99