Wirklichkeit und Illusion

Menschliche Weltsicht zwischen kritischer Rationalität und subjektiver Konstruktion
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Teil unserer Umwelt, welchen wir Menschen mit unseren Sinnen erfassen können, entspricht keineswegs - wie oft angenommen wird - der Wirklichkeit. Unser Weltbild ist nur unser Bild von der Welt und somit streng genommen nichts anderes als ein Gedanke. Gibt es „Wirklichkeit“ nur relativ zu unseren Begriffen und sprachlichen Ausdrucksformen oder existieren Dinge auch unabhängig von unserem Denken? Wieso kommen wir trotz der Trugbilder einer subjektiven Schein-Realität, welche uns die menschliche Wahrnehmung vermittelt, im Alltagsleben ganz gut zurecht?
Wie funktioniert menschliches Erleben und Denken? Können wir mit Hilfe des Verstandes sicheres Wissen, also objektive Erkenntnis erlangen? Ist das, was wir genau zu wissen glauben, Wahrheit? Denken und handeln wir realitätsnah? Wie natürlich sind schließlich unsere Moral und die daraus resultierende Ethik?
Mit einer allgemein verständlichen Darstellung erkenntnistheoretischer Grundprobleme und anschließender Diskussion wesentlicher Sinnfragen des Lebens soll der philosophisch und naturwissenschaftlich interessierte Leser angesprochen werden. Das Buch möchte zum Nachdenken über einige Selbstverständlichkeiten unserer scheinbar so realen Welt anregen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783833475481
Erscheinungsdatum 06.06.2008
Umfang 184 Seiten
Genre Philosophie
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Michael Janas, Michael E. Cuffaro, Michel Janssen, Jeffrey Bub
€ 109,99
Seungbae Park
€ 109,99
Judit Gervain, Gergely Csibra, Kristóf Kovács
€ 93,49
Luciano Floridi, Jörg Noller
€ 45,30
Nico Nortjé, Johan C. Bester
€ 65,99
Vollbrecht Peter
€ 40,80