Israel... Mon Amour

Tagebuch in Deutschland
€ 16.3
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es gibt eine Geschichte des Judentums, die eine Anklage gegen die Menschheit ist.
- Wo immer die Wahrheit gesiegt hat, dort konnte die Gemeinde Atem holen. -
Wenn Israel sicher unter den Völkern wird wohnen können, dann hat sich die verheißene Zeit erfüllt,
denn dann und daran wird es sich erwiesen haben, dass der Glaube an Gott eine lebendige Wirklichkeit geworden ist. (Leo Baeck)
Vor dem Hintergrund ihres Aufwachsens in Nachkriegsdeutschland beschreibt die Autorin ihre innere Wanderung durch die Geschichte der Menschen, in der für sie die Nazibarbarei >zum Schatten allen BegreifensAuschwitz blieb für mich lange Zeit die letzte Stufe menschlicher Erkenntnis. Die Beschäftigung mit dem, was Judentum ist, wurde mir zur Geburtsstunde eines neuen Leben.<
Ohne seinen Willen wird der Mensch geboren, durch seinen Willen wird er wiedergeboren.
Sein Dasein ward geschaffen, und er selber schafft es neu.
Seine Geburt war das Geheimnis, was an ihm geschah, seine Wiedergeburt ist das, was er tut,
seine Entscheidung, sie ist seine freie Umkehr zum Ursprung, zum Geheimnis. (Leo Baeck)
>Dieses Geheimnis hat etwas mit Schmerz zu tun, mit Leiden und mit Liebe - unendlicher Liebe zum Leben.<
Weiter Informationen zum Buch und zur Autorin unter: www.israel-mon-amour.de

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783833477843
Erscheinungsdatum 16.02.2007
Umfang 176 Seiten
Genre Belletristik/Briefe, Tagebücher
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hirohiko Araki, Josef Shanel
€ 14,40
Koyoharu Gotouge, Burkhard Höfler
€ 10,30
Umi Sakurai, Verena Maser
€ 10,30
AidaIro, Etsuko Tabuchi, Florian Weitschies
€ 8,30
Kou Yoneda, Verena Maser
€ 12,40