Armes, reiches Deutschland

Ein kritisch-sarkastischer Blick auf die Arbeitswelt in der modernen Industrienation
€ 10.1
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wir schreiben das Jahr 2007. Wir sind multimedial aufgestellt. Wir sind informiert. Oder etwa doch nicht? Gibt es noch Menschen, die die Erzählungen von den wachsenden Ansprüchen des Arbeitslebens, denen wir uns unbedingt stellen oder sogar zuvorkommen müssen, weiterhin ertragen können? Oder sind mehr und mehr Teilnehmer der Gesellschaft der Modernitätsdoktrin überdrüssig? Müssen wir um jeden Preis "am Ball bleiben", oder ist es überlebenswichtig, wieder zu einer gewissen Gelassenheit zurückzukehren?
Dieses Buch hat keineswegs den Anspruch, eine möglichst breite Zustimmung zu erzielen, im Gegenteil: Wer nicht auch ablehnt, denkt nicht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783833482922
Erscheinungsdatum 27.07.2007
Umfang 84 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Politik
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Karl Anderwald, Karl Hren, Kathrin Stainer-Hämmerle
€ 27,00
Suvi Keskinen, Pauline Stoltz, Diana Mulinari
€ 71,49
Jannis Jost, Joachim Krause
€ 37,10
Frank Eckardt, Hamidou Maurice Bouguerra
€ 20,40
René Cuperus, Gregor Seferens
€ 19,50
Andreas Heinemann-Grüder, Claudia Crawford, Stefan Meister, Igor Gretsky...
€ 35,90
Ursula Birsl, Julian Junk, Martin Kahl, Robert Pelzer, Matthias Bäcker, ...
€ 61,70