Dirk Dietrich Hennig

€ 20.4
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Scharfe Institutionenkritik mithilfe perfekt inszenierter fiktiver Künstlerpersönlichkeiten.
»Dirk Dietrich Hennig arbeitet seit Jahren erfolgreich an seiner eigenen Unsichtbarkeit. Als Autor eigener Werke tritt er kaum in Erscheinung, vielmehr nimmt er die Rolle eines Vermittlers ein, der anderen zur Sichtbarkeit verhilft: vergessenen Künstlern wie George Cup und Steve Elliot oder Jean Guillaume Ferrée, als deren Kurator, Nachlassverwalter und Biograf er auftritt.« (Roland Meyer)
Der Künstler
Dirk Dietrich Hennig geb. 1967 in Herford, studierte an der Kunstakademie in Münster. Er hat ein vielschichtiges, multimediales Werk geschaffen, das immer wieder die Geschichtsrezeption und die Möglichkeiten der Geschichtsschreibung einer differenzierten Betrachtung unterzieht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheKunst der Gegenwart aus Niedersachsen
ISBN 9783835352803
Erscheinungsdatum 31.08.2022
Umfang 80 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag Wallstein
Herausgegeben von Stiftung Niedersachsen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Sabine Duschmalé-Oeri, Michael Kumpfmüller, Guido Magnaguagno, Annett Re...
€ 20,40
Katharina Hacker
€ 20,40
Elisabeth Bronfen
€ 20,40
René Zechlin
€ 20,40