Die ironische Wissenschaft

Zur amerikanischen Evolutionspsychologie
€ 28.6
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie die naturgeschichtliche Entwicklung seiner Intelligenz ist auch die Evolution der Sinnlichkeit des Menschen – nach Freud „die überstarke Entwicklung seiner Libido” – ein organisch selbsttätiger, eigendynamischer, mit sich selbst positiv rückgekoppelter, sich selbst verstärkender Prozess, bei dem die Sinnlichkeit zum maßgeblichen Kriterium ihrer eigenen Selektion wird. Da unsere Libido sich zu immer größeren Potenzialen auswächst, führt der innerartliche sensualistische Rüstungswettlauf des Homo sapiens zu einer autokatalytisch angekurbelten Rüstungsspirale, die sich an sich selber hochschraubt, zu einem regelrechten hedonistischen Rüstungswahn, dem durch die evolutionäre Anpassungswelt selbst keinerlei Grenzen gesetzt sind. Die Sensuelle Evolution eskaliert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783837007275
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 19.10.2007
Umfang 468 Seiten
Genre Philosophie/20., 21. Jahrhundert
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Vincent von Wroblewsky
€ 16,50
Slavoj Žižek
€ 36,00
Ernst Cassirer, Christian Möckel
€ 512,00
Mauro Ponzi
€ 41,00
Marcin Poreba, Amadeusz Just
€ 70,00
Caterina Zanfi, Gerald Hartung
€ 40,10
Matthias Lutz-Bachmann, Harald Schwalbe
€ 50,40