Skizzen, Romane, Karikaturen

Populäre Genres als soziographische Wissensformate im 19. Jahrhundert
€ 35
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Seit Beginn des 19. Jahrhunderts förderte ein wachsendes Bedürfnis nach gesellschaftlicher Selbstbeobachtung die Entstehung und Popularisierung vielgestaltiger soziographischer Formate. Skizzen, Reiseberichte, Sozialromane und Karikaturen feierten auf einem zunehmend kommerzialisierten Kunst- und Literaturmarkt beachtliche Erfolge und nahmen Orte, Typen, Gewohnheiten und Moden der sich ausdifferenzierenden sozialen Welt unter die Lupe. Die Beiträge des Bandes untersuchen, wie ethnographisch-soziologisches Wissen in verschiedenen medialen Formaten hergestellt wurde - und betrachten diese als Agenten eines sich formierenden sozialwissenschaftlichen Diskurses in Europa und darüber hinaus.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheWissensKulturen | Knowledge Cultures
ISBN 9783837652123
Erscheinungsdatum 01.10.2021
Umfang 226 Seiten
Genre Ethnologie/Volkskunde
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Herausgegeben von Christiane Schwab