Regieren durch Vorbeugen

Eine kritische Analyse der Burnout-Prävention nach Michel Foucault
€ 60
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Hinblick auf die globale Krise der Mental-Health ist es unerlässlich, Burnout-Prävention als ein Regierungsproblem und Teil eines Präventionsdispositivs ins Auge zu fassen. Ausgehend von der Gouvernementalitätsperspektive zeigt Jozef Zelinka, wie die Prävention psychischer Störungen zur Sicherung der neoliberalen Leistungsgesellschaft eingesetzt wird: Subjekte werden durch kontinuierlichen Gefährdungsdruck und Risikokalkulation zur Selbstführung gedrängt. Die kritische Dispositivanalyse macht diese diskursiven, alltagspraktischen und vor allem materiellen Manifestationen der Prävention sichtbar.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheEdition Politik
ISBN 9783837656626
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 366 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Politische Theorien, Ideengeschichte
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Felix Heidenreich, Florian Weber-Stein
€ 29,90
Helene Gerhards
€ 59,00
Susanne Schultz, Daniel Bendix, Anthea Kyere
€ 39,00
Ismail Küpeli
€ 39,00
Felix Baumert
€ 49,00
Amanda Machin
€ 100,00
Idil Ires
€ 45,00