Buch-Aisthesis

Philologie und Gestaltungsdiskurs
€ 45
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Literatur kann auch als Verbund von Medien betrachtet werden, die in Kooperations- und Konkurrenzverhältnissen auftreten. Dies wird umso deutlicher, wenn aus literatur- und designwissenschaftlicher Perspektive auf die Beobachtung der Differenz von typographischen und anderen, grundsätzlich nonverbalen visuellen Daten abgestellt wird. Die Beiträger*innen des Bandes leiten daraus ein Verhältnis von Literatur- und Kunstwissenschaft zu ihren Gegenständen ab, das nicht zuletzt zu einer neuen Aufmerksamkeit für die skripturale und typographische Materialität und Medialität der Literatur führt. Dabei geht es um die Theorie der Reflexion und die Praxis der Erzeugung einer je spezifischen Buch-Ästhetik.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheMedien- und Gestaltungsästhetik
ISBN 9783837661088
Erscheinungsdatum 01.12.2022
Umfang 250 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Medienwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Herausgegeben von Christopher Busch, Oliver Ruf