Queere KI

Zum Coming-out smarter Maschinen
€ 35
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Gängige Formen von Diskriminierung sowie die Reproduktion normativer Stereotype sind auch bei künstlicher Intelligenz an der Tagesordnung. Die Beitragenden erläutern Möglichkeiten der Reduktion dieser fehlerhaften Verfahrensweisen und verhandeln die ambivalente Beziehung zwischen Queerness und KI aus einer interdisziplinären Perspektive. Parallel dazu geben sie einem queer-feministischen Wissensverständnis Raum, das sich stets als partikular, vieldeutig und unvollständig versteht. Damit eröffnen sie Möglichkeiten des Umgangs mit KI, die reduktive Kategorisierungen überschreiten können.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheKI-Kritik
ISBN 9783837661897
Erscheinungsdatum 01.12.2022
Umfang 266 Seiten
Genre Soziologie/Frauenforschung, Geschlechterforschung
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Herausgegeben von Michael Klipphahn-Karge, Ann-Kathrin Koster, Sara Morais dos Santos Bruss