Identitätskonstruktionen im postkolonialen Maghreb

Gender, Race und Class bei Abdellah Taïa und Nadia El Fani
€ 49
Lieferbar ab Juli 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Frage nach Identität ist in französischsprachigen Literaturen und Filmen aus dem Maghreb ein zentrales Thema. Aufgrund ihres Entstehungskontextes, der von der Kolonialisierung durch Frankreich geprägt ist, hinterfragen sie oftmals essentialistische Vorstellungen von Identität. Dabei fokussieren sie nicht nur kulturelle, sondern vor allem auch geschlechterspezifische Differenzen. Madeleine Löning analysiert am Beispiel eines Romans von Abdellah Taïa und eines Spielfilms von Nadia El Fani die Dekonstruktion von Identität in französischsprachigen Gegenwartskulturen des Maghreb. Im Vordergrund stehen die Kategorien Gender, Kultur und Klasse sowie ihre intersektionalen Wechselwirkungen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheEdition Kulturwissenschaft
ISBN 9783837662689
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 332 Seiten
Genre Soziologie/Frauenforschung, Geschlechterforschung
Format Taschenbuch
Verlag transcript
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gudrun Rath
€ 40,00
Jan Sebastian Zipp
€ 42,00
Kaspar Maase
€ 30,00
Elk Franke
€ 39,00
Florian Scherübl
€ 40,00
Sebastian Berlich, Holger Grevenbrock, Katharina Scheerer
€ 49,00