Die Sprachenfolge an den höheren Schulen in Preußen (1859-1931)

Ein historischer Diskurs
€ 35.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Welche Sprachenfolge wurde aus welchen Gründen an den höheren Schulen in Preußen angeboten? Wie entwickelte sich der Diskurs zur Sprachenfolge und welchen Einflussfaktoren war dieser unterlegen? Welche Akteure nahmen aus welchen Beweggründen an dem Diskurs teil? Christiane Ostermeier untersucht den historischen Diskurs um die Sprachenfolge an den höheren Knabenschulen in Preußen im Zeitraum von 1859 bis 1931. Auf Basis der neuen Ideengeschichte der Cambridge School wird der historische Diskurs zur Sprachenfolge, seines zeitlichen und inhaltlichen Verlaufs, seiner Akteure sowie seiner Einflussfaktoren rekonstruiert. Die Geschichte der Sprachenfolge beleuchtet alle damals an den höheren Schulen gelehrten Fremdsprachen. Aus diesem Grund gibt die Studie Aufschluss sowohl über die Stellung der einzelnen Sprachen – Englisch, Französisch und Spanisch sowie Latein und Griechisch – als auch über die Wechselwirkungen untereinander und ergänzt so die Fachgeschichte vieler Fremdsprachendidaktiken.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783838204475
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Umfang 324 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag ibidem
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Carsten Schinko
€ 70,00
Christian Mürner
€ 16,50
Verena Sauer, Toke Hoffmeister
€ 24,95
Wilhelm Kosch, Wolfgang Achnitz, Lutz Hagestedt, Mario Müller, Claus-Mic...
€ 299,00
Philip Reich, Karolin Toledo Flores, Dirk Werle
€ 46,20
Andrew Maunder
€ 23,09
Amelie Bendheim, Jennifer Pavlik
€ 36,00
Uta Störmer-Caysa, Claudia Lauer, Mirna Kjorveziroska
€ 45,30