Nachhaltige Verankerung von Biobanken als Forschungsinfrastruktur

Tagungsband des 10. Nationalen Biobanken-Symposiums vom 1. – 2. Juni 2022 in Berlin
€ 51.2
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Biomaterialbanken in Deutschland sind international hochangesehen und wettbewerbsfähig. Das im Wissenschaftskalender etablierte Nationale Biobanken-Symposium will Synergien für den intensiven Austausch und die verstärkte Zusammenarbeit auf regionaler und überregionaler Ebene wecken. Hierzu bündelt das Symposium die Expertisen der Biobanken-Community zu Schwerpunktthemen der standortübergreifenden Standardisierung/Harmonisierung des Qualitätsmanagements, des vernetzten Daten- und Probenaustausches, der IT- und Dateninteroperabilität sowie des nachhaltigen Biobankings. Das Symposium trägt dazu bei, den Dialog mit der Industrie zu biobankrelevanten Technologien zu intensivieren und nimmt sich auch der Wahrnehmung von Biobanken in der Öffentlichkeit und unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an. Es dient als eine Plattform, um die Arbeiten des „German Biobank Node“ der nationalen Biobankenlandschaft zur Diskussion zu stellen und den nationalen Brückenschlag zur europäischen Biobank-Infrastruktur BBMRI-ERIC abzustimmen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheNationales Biobanken Symposium - Jahresbericht
ISBN 9783838216812
Ausgabe Auflage
Erscheinungsdatum 06.06.2022
Umfang 124 Seiten
Genre Medizin
Format Taschenbuch
Verlag ibidem
Herausgegeben von Michael Hummel, Roland Jahns, Michael Kientopf, Martin Lablans, Bettina Meinung, Sara Nußbeck, Sabrina Schmitt, Sebastian Claudius Semler, Cornelia Specht, Heidi Altmann, Ronny Baber, Edgar Dahl