Diese Texte sollen erst noch ein richtiges Buch mit dem Titel „gezähmte Globalisierung per Handy“ werden.

Aufforderung zum co-writing aller Bürger
€ 29.8
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die hier präsentierten Texte suchen weniger ein Entertainment der Leser (die Unterhaltung durch Lesevergnügen), als ihr Feedback (Reaktion auf das Thema).Dieses Buchprojekt stellt den Versuch des Autors dar, sich, von Wirtschaft und Bevölkerung, die Idee einer per Handy zähmbaren Gegenwartsglobalisierung verifizieren zu lassen, um mit den darüber erhobenen Wissensständen die Veröffentlichung einer Folgeauflage voranzutreiben.Das Endziel dieser Art Volksbefragung, soll darin bestehen, die Völkergemeinschaft dieses Globus zum letzten, nicht mehr allzu großen, Schritt in die wissensbasierte Wirtschaftsepoche zu animieren. Zum Schritt in eine nahe Zukunft, in der die unerträglichen ökosozialen Auswüchsen des heutigen Raubtierkapitalismus sich nicht weiter intensivieren können, sondern signifikant zurückgehen müssen, da sie, in den wissenden Gesellschaften von morgen, die Renditeziele der am Welthandel beteiligten Unternehmen untergraben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783839111314
Ausgabe 1., Auflage
Erscheinungsdatum 28.12.2009
Umfang 408 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dorothea Zügner, Albert Oeckl
€ 174,30
Benjamin Fredrich
€ 15,50
Claudia Dreke, Beatrice Hungerland
€ 30,80
Helmut Bremer, Andrea Lange-Vester
€ 30,80
Tim Grover
€ 20,60
Rita Kohlmaier, Stevie Schmiedel
€ 15,40
Omar Khir Alanam
€ 22,00