Der ganzheitliche Gott

Die Idee einer liebevollen Ordnung der Dinge
€ 16.5
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Neuauflage von "Ist die Welt in Ordnung? Aspekte eines ganzheitlichen Gottesbildes" mit verändertem Titel: Das moderne Weltbild und Menschenbild hat sich immer weiter vom religiösen Leben und Denken mit seinen Gottesbildern entfernt. Oliver Griebel versucht in seinem Buch, sie füreinander wieder erreichbarer zu machen. Er geht dabei von einer besonderen Idee der Ganzheitlichkeit aus, von einer Ergänzung zwischen den Dingen und der Welt. Genauer: zwischen den einzelnen Dingen, Wesen und Personen in der Welt, und einer Welt-Ordnung, die sie alle in Beziehung setzt, bestimmt, umfasst. Der Autor diskutiert, in welchem Sinn so eine allumfassende Ordnung auch Wesensmerkmale haben könnte, die traditionell Gott zugeschrieben werden, insbesondere allumfassendes Bewusstsein, Macht und Liebe. Diese Idee einer guten Ordnung der Dinge grenzt er kritisch von zwei klassischen Arten von Gottesbildern ab: dem Theismus, der Gott von der Welt trennt, und dem Pantheismus, der die Welt (und die menschliche Seele) mit Gott identifiziert. Was ist die Seele - haben wir eine? Auch auf diese Frage sucht Griebel eine ganzheitliche Antwort: eine Ergänzung zwischen Psyche und Geist (spirit), Religion und normalem Leben, Leiden und Sinn, Erlösung und Tod, der Freiheit und der Aufgabe des Menschen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783839114070
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Umfang 248 Seiten
Genre Philosophie/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Christine Blättler, Danilo Scholz, Christine Blättler, Marco Filoni, Ste...
€ 12,40
Peter Moore
€ 20,70
Denis Fisette, Guillaume Fréchette, Friedrich Stadler
€ 87,99
Ellen Braunger
€ 11,00
Justine Roulin
€ 82,30
Piotr Janik, Magdalena Kozak, Robert Grzywacz, Szczepan Urbaniak
€ 56,60
Hans Heinz Holz
€ 23,60
Kristina Schippling, Harald Seubert
€ 23,70