Reiner Wein - (W)Einkaufsführer im normal-neurotischen Alltagsleben

Über 300 Empfehlungen zu Weinen aus dem Fachhandel, SB-Warenhaus, Kaufhaus, Supermarkt, Discounter, Internet und Bürofachmarkt
€ 10.2
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hindernisse beim Weinkauf: Jeder dritte französische Wein verdient laut einer aktuellen Einschätzung des französischen Verbraucherschutzverbandes sein Qualitätssiegel nicht. Zwischen Rotationsrasierern und Jeanshosen lacht uns bei einem bekannten Discounter ein Wein für 6,99 Euro an, im Fachhandel kostet er mindestens 9,99 Euro. Von einem bedeutenden Weinguide hat dieser Wein zwei von drei möglichen Weingläsern als Auszeichnung erhalten, da muss man doch zugreifen, oder? Einziges Problem, der Wein ließ jegliche Andeutungen von Geschmack und Bukett vermissen. Nach tieferen Recherchen erfährt man, dass von diesem Wein lediglich eine Probe verkostet wurde, und diese auch nur als „verkehrsfähig“ eingestuft wurde und der Erzeuger selber weiß auf Nachfragen gar nicht, dass sein Wein bei diesem Discounter verkauft wird. Welchen Wein kann ich also heute noch als Begleiter zum Picknick oder zu einfachen Alltagsgerichten nehmen, und welchen kann ich für ein romantisches Dinner verwenden? Wem kann man noch trauen und welcher Wein ist wirklich gut? Lösung beim Weinkauf: In dem vorliegenden (W)Einkaufsführer finden Sie Antworten! Hier wird auch der Fachhandel kritisch unter die Lupe genommen, aus der Sicht eines ganz „normalen“ Verbrauchers im normal-neurotischen Alltagsleben. Über 300 Weine werden im vorliegenden Buch verkostet und bewertet, eine übersichtliche Auflistung im Anhang macht es einfach Ihren Wein in der richtigen Einkaufsstätte zu finden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783839118962
Erscheinungsdatum 25.03.2010
Umfang 148 Seiten
Genre Ratgeber/Essen, Trinken/Getränke
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Surk-ki Schrade
€ 25,70
Ralf Frenzel
€ 16,90
Domenica Flütsch
€ 40,00
Ralf Frenzel
€ 71,90
Peter Jauch, Anja Prestel
€ 51,30
Falstaff Verlags-GmbH
€ 14,90
Ulrich Sautter, Falstaff Deutschland GmbH, Ulrich Sautter
€ 19,90
Viktor Siegl
€ 9,90