Lebensphasenorientierte Personalpolitik

Eine Analyse zweier Umsetzungskonzepte
€ 30.8
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Demografischer Wandel und einhergehende Probleme wie Fachkräftemangel, alternde Belegschaft und ein kontinuierlicher Know-How-Verlust, sind keine Fremdworte mehr. Anders verhält es sich mit möglichen Lösungswegen. Frau Kramer stellt in ihrem Werk ein mögliches Lösungskonzept, die lebensphasenorientierten Personalpolitik vor. Sie zeigt anhand praxisnaher Beispiele zwei unterschiedliche Konzepte auf.Die Idee dahinter: Die traditionelle begrenzte Sichtweise der Personalpolitik mit dem Fokus auf die ersten 20 Jahre des Berufslebens wird bei der lebensphasenorientierten Personalpolitik um die gesamte Lebensarbeitszeit erweitert. Private und berufliche Gegebenheiten des Mitarbeiters werden in einzelnen charakteristischen Lebensphasen zur gezielten Beschaffung, Entwicklung, Förderung und auch Bindung des Mitarbeiters kombiniert, wodurch sich viele neue Möglichkeiten erschließen lassen. Als Ziel der Umsetzung einer lebensphasenorientierten Personalpolitik gilt es nicht das Rad neu zu erfinden. Frau Kramer zeigt auf, dass eine Umstellung zu einem lebensphasenorientierten Gesamtkonzept der Personalpolitik bereits mit der aktiven Verankerung der Grundidee im Unternehmen beginnt und durch die Überprüfung bestehender personalpolitischer Maßnahmen und deren Entwicklung gestärkt wird. Durch diese ganzheitliche Betrachtung wird das Arbeitsverhältnis auf Langfristigkeit ausgelegt, um Mitarbeiterbindung, als einen der wichtigen Erfolgsfaktoren jedes Unternehmens, zu fördern und den Gegebenheiten des demografischen Wandels betriebswirtschaftlich sinnvoll zu begegnen

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783842376243
Erscheinungsdatum 09.08.2013
Umfang 120 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Betriebswirtschaft, Unternehmen
Format Hardcover
Verlag BoD – Books on Demand
Herausgegeben von Frank C. Maikranz
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Helmut Kerschbaumer, Otto Nowotny
€ 48,00
David Grünberger
€ 41,00
Shaen Corbet
€ 78,00
Florian Krause, Günther Vedder
€ 29,80
Ronald Gleich
€ 78,50
Andreas Scheibe
€ 25,70