Chronik von Wierzbiczany

Wierzbiczany im ehem. Fürstentum Kujawien, Wielkopolska
€ 41.2
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Chronik von Wierzbiczany wurde von meiner Urgroßmutter, Helene Freifrau von Schlichting-Bukowiec, um 1920 geschrieben. Die Schlichtings sind eine alte deutsch-polnische Ritterfamilie, die ihre Besitzungen im Wesentlichen im Westen Polens - vorzugsweise in Kujawien - hatten. Dort lag auch der Ort und das Gut Wierzbiczany.
Mit diesem Buch beschreibt sie nüchtern die Geschichte des Ortes. Polnische und deutsche Familien lösten einander im Besitz ab. Die Kirche spielte eine bedeutende Rolle. Könige trafen sich dort. Selbst Napoleon hinterließ seine Spuren.
Das gesellschaftliche Leben wird beschrieben - Kriege, Soldaten, Pferde, galante Damen, schöne Töchter, der berühmte Oberst Szekely.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783842384040
Erscheinungsdatum 26.04.2012
Umfang 264 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Neuzeit bis 1918
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Herausgegeben von Albrecht von Harnier
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: