Fund Sachen

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

1979 im Wald von Franfurt-Nied lag jener Eimer der sichtlich im Eimer war und begründete damit mein Objekterleben. 1986 floss das reale sozialistische Erleben auf Cuba und persistierte jeden Augenblick und ließ mich subjektiv an die Langsamkeit des Genießens glauben. In diesem Sinnbild bremst eine versteinerte Schnecke die Bewegung des Werkzeugs. Ansonsten kommunizieren sich die Objekte subjektiv selbst.
Ganz im Sinn von Joseph Beuys machen jegliche, selektierte Objekte deutlich, dass das Sein den Bedingungen von Werden und Vergehen, von Geist und Materie unterworfen und von Prozeßhaftigkeit und ganzheitlichen Zusammenhängen geprägt ist. Πάντα χωρεῖ καὶ οὐδὲν μένει, Pánta chorei kaì oudèn ménei, alles bewegt sich fort und nichts bleibt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783844265798
Erscheinungsdatum 25.08.2013
Umfang 36 Seiten
Genre Sachbücher/Kunst, Literatur
Format Hardcover
Verlag epubli
Empf. Lesealter ab 18 Jahre