Ohrringe sind unvergänglich

Versuch der Deutung eines uralten Schmuckbedürfnisses
€ 7.1
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Brauch, Ohrringe zu tragen, besteht seit Jahrtausenden. Der Ohrring ist zum Kulturgut geworden. Nicht jeder trägt Ohrringe. Doch die Frauen, die gern Ohrringe tragen möchten, erfüllen sich diesen Wunsch meist in jungen Jahren, sofern sie nicht schon als Kinder Ohrringe getragen haben. Warum hat sich diese Tradition über unzählige Generationen erhalten und warum wird sie heute genauso gepflegt wie in längst vergangenen Zeiten? Der Autor versucht dieses Phänomen zu deuten, indem er die Beweggründe hinterfragt, die dem Ohrring eine emotionale Zuneigung bewahren und ihn unvergänglich machen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783844853353
Erscheinungsdatum 05.12.2011
Umfang 76 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stefanie Aunkofer
€ 51,50
Hubert Messner, Lenz Koppelstätter
€ 12,40
Gwendolin Wanderer
€ 40,10
Jennifer Eckhardt
€ 39,10
Katharina Manderscheid
€ 22,70
Bahman Nirumand
€ 16,50
Helena Wahlström Henriksson, Klara Goedecke
€ 131,99