Vorfühligkeit

Theorie & Praxis der Schauspielkunst
€ 25.6
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Inhalt
I Schauspieltheorie & Schauspielpädagogik:
Diderot & Brecht. 7
1 Das Sensibilitätsproblem. 9
1.1 Die Paradoxie eines Vergleichs. 10
1.2 Brechts Prämissen. 11
2 Naturhaftes Spiel. 13
3 Diderots Paradox als anthropologische Konstante. 18
3.1 Die Möglichkeit von Sein auf der Bühne. 28
3.2 Sein & Wahnsinn auf der Szene. 32
3.3 Der Mord auf dem Theater. 34
3.4 Sein: Sensibilité. 39
3.5 Die geklärte Aporie. 47
3.6 St. Albine & Riccoboni: Sensibilité oder Ratio?. 48
3.7 Das Postulat synthetischen Handelns. 53
3.8 Das Postulat synthetischen Handelns bei Brecht:
Vorfühligkeit. 62
3.9 Aneignung bei Diderot: zweckgebundene Beobachtung. 65
3.10 Aneignung bei Brecht: zweckgebundene Beobachtung. 72
4 Das Spezifische der Spielweise bei Brecht. 73
4.1 Das Postulat des besonderen Zwecks. 73
4.2 Das Zeigen, das zeigt, daß es zeigt. 74
4.3 Brechts Antwort auf Stanislawski & Strasberg. 77
4.4 Die Legende von der restlosen Verwandlung. 81
5 Sinnliches Gedächtnis: Vorfühligkeit & Nachfühligkeit. 86
6 Die Illusion des ersten Mals. 94
7 Praxis: Sprechen. 98
7.1 Die Gefühlsseite. 99
7.2 Die Technikseite. 100
7.3 Die Handlungsseite. 100
7.4 Die Gefühls- & Verstandesseite. 101
7.5 Kritik. 102
7.6 Symbiose. 104
8 Der schauspielerische rational-mystische Prozeß. 106
9.1 Zusammenschau. 109
9.2 Summary. 110
10 KonTexte. 111
11 Literatur. 113
II The Role of the Narrating Actor
Theories of Acting. 131
1 Identification & Distance. 133
2 Reason & Feeling. 134
3 The Main Side of the Contradiction. 136
4 Works Cited. 138
III Sachregister. 141
IV Personenregister. 151
V Biographische Notiz. 157

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783846110041
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Umfang 158 Seiten
Genre Kunst/Theater, Ballett
Format Hardcover
Verlag Bauer & Raspe
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dan Friedman
€ 109,99
Adrian Kuhl, Silke Leopold, Dorothea Redepenning
€ 46,20
Jorinde Gustavs, Peter Brune
€ 10,30
Gerda Baumbach
€ 29,90
Jasmijn van Wijnen
€ 32,90
Lena Šimić, Emily Underwood-Lee
€ 109,99
Lisa Woynarski
€ 71,49