Das Gleiche anders

Studie zur Formästhetik des Romans um 1700
€ 67
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In konsequenter Anwendung eines relationalen Formbegriffes untersucht Simon Wilkens zwölf um 1700 entstandene oder erschienene Romane des vollen Gattungsspektrums – darunter das gesamte Romanwerk des galanten Autors Christian Friedrich Hunold, der »Schelmuffsky«, skandalöse Romane studentischen Milieus und die »Römische Octavia« des Herzogs Anton Ulrich. Erfasst werden die teils gewaltigen Ordnungsleistungen der Romane ebenso wie ihre nicht mehr kontrollierten Überschüsse. Präzise beschreibbar werden literaturgeschichtlich folgenlos gebliebene Innovationen, die nur über eine Kluft anders dominierter Entwicklungen hinweg auf Möglichkeiten deuten, die die Moderne bewusster und folgerichtiger wahrnimmt.
The book provides detailed analyses of twelfe novels written or published around 1700, among which all novels by the galant author Christian Friedrich Hunold, “Schelmuffsky” and “Die Römische Octavia”, the last big european courtly novel (6000 pages). All kinds of internal formal relations are being considered in order to give an account of the efficiency of the engaged structures as well as of the uncontrolled abundance of, for example, fictional characters or spatial indications. Influenced by the french courtly novels, instructed by the galant model or by the demands of a scandal-oriented public, the examined novels occasionally display sketches of formal solutions developped only much later under overtly modern conditions.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheLiteratur- und Mediengeschichte der Moderne
ISBN 9783847114642
Erscheinungsdatum 11.07.2022
Umfang 508 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Hardcover
Verlag V&R unipress
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ursula Geitner
€ 78,00
Peter Berger
€ 67,00
Victoria Niehle
€ 42,00
Anna S. Brasch
€ 57,00
Natalie Binczek, Jürgen Brokoff, Karlheinz Bohrer, Till Dembeck, Diedric...
€ 72,00
Nadine Jessica Schmidt, Hermann Korte, Ingo Stöckmann
€ 57,00
Gwendolyn Whittaker, Hermann Korte, Ingo Stöckmann
€ 62,00