Algorithmen und Autonomie

Interdisziplinäre Perspektiven auf das Verhältnis von Selbstbestimmung und Datenpraktiken
Lieferbar ab April 2022
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wir leben in einer Welt der algorithmischen Sortierung und Entscheidungsfindung. Mathematische Modelle kuratieren unsere sozialen Beziehungen, beeinflussen unsere Wahlen und entscheiden sogar darüber, ob wir ins Gefängnis gehen sollten oder nicht. Aber wie viel wissen wir wirklich über Code, algorithmische Strukturen und deren Wirkweisen? Der Band wendet sich den Fragen der Autonomie im digitalen Zeitalter aus einer interdisziplinären Perspektive zu, indem er Beiträge aus Philosophie, Erziehungs- und Kulturwissenschaft mit der Informatik verbindet.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783847425205
Erscheinungsdatum 04.04.2022
Umfang 250 Seiten
Genre Pädagogik
Format Taschenbuch
Verlag Verlag Barbara Budrich
Herausgegeben von Dan Verständig, Andreas Nürnberger, Christina Kast, Janne Stricker
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Marcus Erbe, Aycha Riffi, Wolfgang Zielinski
€ 17,30
Martin Bittner, Anke Wischmann
€ 35,00
Frank Beiler
€ 39,00
Michael Becker-Mrotzek, Hans-Joachim Roth, Johanna Grießbach, Nora von D...
€ 33,90
Reinhold Haller
€ 26,70
Melanie Erlinger
€ 18,00
Ilango Ponnuswami, Abraham P. Francis
€ 76,99
Jan Niggemann
€ 51,40