Solidarisierungsprozesse in der Sozialen Arbeit

Ermöglichungs- und Verhinderungsbedingungen. Eine Grounded Theory der ,Stimmigen Verbundenheit‘
€ 45.3
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Unter Einbezug von Erkenntnissen der sozialpädagogischen Nutzerforschung und ausgehend von kritischen Theorieperspektiven auf Soziale Arbeit rekonstruiert die Autorin Ermöglichungs- und Verhinderungsbedingungen von Solidarisierungsprozessen zwischen Fachkräften und Nutzer*innen im aktivierenden Staat, insbesondere in sog. „Maßnahmen zur Aktivierung und Eingliederung in den Arbeitsmarkt“. Die Erkenntnisse werden im Forschungsprozess zu einer „Grounded Theory der Stimmigen Verbundenheit“ verdichtet, in der Gestaltungsmodi einer solidarischen Sozialen Arbeit erkennbar werden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheQualitative Fall- und Prozessanalysen.
ISBN 9783847426097
Erscheinungsdatum 13.12.2021
Umfang 331 Seiten
Genre Pädagogik/Sozialpädagogik, Soziale Arbeit
Format Taschenbuch
Verlag Verlag Barbara Budrich
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Detlef Garz
€ 40,10
Carsten Detka, Heike Ohlbrecht, Sandra Tiefel, Julia Hille, Vera Taube, ...
€ 39,10
Catherine Delcroix, Ingrid Harting
€ 37,10
Maria Kontos, Anna Schnitzer, Sandra Tiefel, Karin Bock, Jörg Dinkelaker...
€ 26,10
Lisa Janotta, Anna Schnitzer, Fritz Schütze, Sandra Tiefel, Karin Bock, ...
€ 41,10
Birke Bull-Bischoff, Anna Schnitzer, Fritz Schütze, Sandra Tiefel, Karin...
€ 41,10