Mit Franz Mehring aus der Geschichte lernen

Beiträge zu Leben und Werk
€ 13.3
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Franz Mehring ist als Mitbegründer der KPD und Weggefährte Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts bekannt. Doch sein Schaffen war nicht nur auf die politische Praxis beschränkt. Mehring war darüber hinaus ein begnadeter marxistischer Historiker, Literaturwissenschaftler und Redakteur. Vom Bürgersohn entwickelte er sich im Verlauf seines Lebens zu einem der führenden Intellektuellen der deutschen Arbeiterbewegung. Er war an deren Entwicklung bis zum Ersten Weltkrieg maßgeblich beteiligt und gehörte ab 1914 zu den schärfsten Kritikern des SPD-Parteivorstandes, der sich mit der „Burgfriedenspolitik“ und der Zustimmung zu den Kriegskrediten von der internationalen Solidarität der Arbeiterklasse verabschiedet hatte.
Der Berliner Gesellschaftswissenschaftler Werner Ruch geht den Spuren Mehrings nach. Das Spektrum reicht dabei von Verweisen auf Mehring im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bis hin zu Mehrings politischem Handeln, seinem theoretischen Schaffen und der Frage, was man heute noch von Mehring lernen kann.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848208180
Erscheinungsdatum 06.07.2012
Umfang 172 Seiten
Genre Geschichte/Neuzeit bis 1918
Format Taschenbuch
Verlag BoD – Books on Demand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hannes Etzlstorfer
€ 9,90
Salvatore Pisani
€ 79,95
Isabelle Deflers
€ 56,50
Heiner Wittmann
€ 19,50
Stefan Siegert
€ 20,50
Karsten Ruppert
€ 101,80