Mediengeographie

Handbuch für Wissenschaft und Praxis
€ 59.7
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Internet der Dinge, Big Data, Action Cams, Drone Media, Mobile GIS, Sensored Life: Geodaten erfassen immer mehr unser Alltagsleben und den Wissenschaftsdiskurs. Das Handbuch Mediengeographie bietet einen umfassenden Überblick zu aktuellen Forschungsfragen, die sich entlang des Schnittfelds von Geographie und Medien entfalten. Hierzu zählen insbesondere geographische Imaginationen und Datenvisualisierungen, die mithilfe alter und neuer Medien erzeugt werden.
Konzeptionell stellt das Forschungshandbuch zentrale ins Deutsche übersetzte Schlüsseltexte in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Raummedien und Medienräumen vor. Zudem wird in Überblicksbeiträgen der Forschungsstand zur Geographie der Medien präsentiert. Dies umfasst zum einen die Disziplinen der Kunstgeographie, Literaturgeographie, Filmgeographie, Computerspielgeographie, Internetgeographie etc. und zum anderen die verschiedenen raumbezogenen Kultur- und Soziotechniken, die den Diskurs zur Anthropogeographie, Verkehrsgeographie, Wissensgeographie, Zeitgeographie sowie der nicht-repräsentationalen und visuellen Geographie bestimmen.
Das Handbuch richtet sich an das an Raumfragen interessierte Fachpublikum der Kultur-, Medien-, Sozial- und Technikwissenschaften sowie an fortgeschrittene Studierende.
Mit Beiträgen von Tim Ingold, Rob Kitchin, Bruno Latour, Isabell Otto, Lisa Parks, Paul Virilio u.v.a.m.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848713530
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 300 Seiten
Genre Medien, Kommunikation
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Herausgegeben von Tristan Thielmann, Max Kanderske
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Kevin A. Johnson, Jennifer J. Asenas
€ 57,70
Kevin A. Johnson, Jennifer J. Asenas
€ 128,30
Simon Bacon
€ 34,00
Marc Furrer
€ 44,00
Corina Pahrmann, Katja Kupka, Thomas Schwenke
€ 41,10