Self-Spreading Biotechnology and International Law

Prevention, Responsibility, and Liability in a Transboundary Context
€ 204.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wer haftet, wenn sich selbst ausbreitende Gentechnik grenzüberschreitende Schäden verursacht? Mit Gene Drives und ähnlichen Verfahren wird es bald möglich sein, das Erbgut wild lebender Arten, Keime und Nutzpflanzen direkt in der Umwelt zu verändern. Dies könnte helfen, drängende Probleme in der öffentlichen Gesundheit, im Naturschutz und in der Ernährungssicherheit zu lösen. Allerdings bergen diese Verfahren auch das Risiko einer unkontrollierten Ausbreitung über Staatsgrenzen hinweg. Anhand einer grundlegenden Untersuchung der einschlägigen Verträge und des Völkergewohnheitsrechts zu Prävention und Haftung für grenzüberschreitende Schäden wird aufgezeigt, dass das derzeit geltende Völkerrecht dieser Herausforderung noch nicht gewachsen ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBeiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht
ISBN 9783848773770
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 06.12.2022
Umfang 808 Seiten
Genre Recht/Internationales Recht, Ausländisches Recht
Format Hardcover
Verlag Nomos