Die Rechtsnatur der Unterwerfungserklärung und ihre Auswirkungen

Zugleich ein Beitrag zum Verständnis des Leistungsurteils und der vollstreckbaren notariellen Urkunde
€ 101.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Unterwerfungserklärung ist in § 794 Abs. 1 Nr. 5 ZPO normiert. Nach herrschender Meinung handelt es sich um eine prozessuale Erklärung. Diese einhellige Erkenntnis wirft Fragen auf, denn die Unterwerfungserklärung wird nicht in einem gerichtlichen Verfahren vor einem Organ der Rechtsprechung abgegeben. Im vorliegenden Werk wird eine Neubetrachtung der Unterwerfungserklärung entwickelt. Die Unterwerfungserklärung ist gerichtet auf die Schaffung eines Vollstreckungstitels. In diesem Zusammenhang setzt sich die Autorin auch mit der Rechtsnatur des Leistungsurteils und der vollstreckbaren notariellen Urkunde auseinander.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848774586
Erscheinungsdatum 03.06.2022
Umfang 355 Seiten
Genre Recht/Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hans Langenberg, Kai Zehelein
€ 81,30
Klaus Niesel, Heike Herold-Tews, Günter Merkel, Katharina Beller
€ 71,00
Wilhelm Dütz, Gregor Thüsing
€ 30,70
Camille Perrier Depeursinge, Nathalie Dongois, Mathilde Boyer, Miriam Ma...
€ 93,00
Andreas Wedde
€ 88,50
Kaspar Gerber
€ 232,80
Martin Krömer, Klaus Pawlak, Henning Rabe von Pappenheim, Jan Ruge
€ 69,90