Transformationen in Zeiten religiöser und gesellschaftlicher Umbrüche

Dieselbe Welt und doch alles anders
€ 91.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Tiefgreifende Krisen und Umbrüche einer global vernetzten Weltgesellschaft sind mit der Corona-Pandemie zur konkreten Alltagserfahrung geworden. Vor diesem Hintergrund wendet sich der Sammelband in interdisziplinärer Annäherung dem Konzept und konkreten Erscheinungsformen solcher Transformationen zu. Aspekte der Medialität, der Sprache und Kultur, der Denk- und Lebensformen, der ordnenden Kategorien und des Geschichtsverständnisses werden aufgegriffen. Die Verarbeitung und Gestaltung von Transformationsprozessen verweist in das Schnittfeld von Ästhetik, Spiritualität und Politik sowie auf ein Verständnis integraler Bildung.
Mit Beiträgen von
Kurt Appel, Jürgen Bärsch, Zoheir Bagheri Noaparast, Thomas Düllo, Bardo M. Gauly, Isabella Guanzini, Jutta Günther, Silvia Henke, Lucian Hölscher, Katharina Karl, Sebastian Kießig, Martin Kirschner, Ralf Koerrenz, Hans-Christoph Koller, Michael Neumann, Thomas Pittrof, Christian Preidel, Bernward Schmidt, Martin Schneider, Isabelle Stauffer, Joost van Loon, Klaus Viertbauer und Wenzel Widenka.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheTransformation transdisziplinär
ISBN 9783848784967
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 30.11.2022
Umfang 424 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Religion
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Herausgegeben von Martin Kirschner, Isabelle Stauffer, Alexis Fritz

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: