Was ist struk-jektive Hermeneutik?

Rekonstruktive Sozialforschung, Objektive Hermeneutik, Dokumentarische Methode der praxeologischen Wissenssoziologie und poststrukturale Kritische Theorie
€ 40.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die strukturale Hermeneutik innerhalb der Landschaft der Methodenschulen der qualitativen Sozialforschung kann man nur angemessen verstehen, wenn die spezifischen sozialontologischen Grundlagen der Gegenstandsbestimmung geklärt werden. Das geht wiederum nur mit Bezug auf das post-strukturale Theorem des de-zentrierten Subjekts auf der Grundlage einer Theorie der generativen Tiefengrammatik von Subtexten des habituellen Arbeitsapparates, die die biographische Rekonstruktion der psychodynamischen Selbstaufstellung erforderlich macht. Das Problem soll erläutert werden, dabei aber nicht vorwiegend auf Methoden, sondern hauptsächlich auf die epistemischen Grundlagen der Methodologie eingehend.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848786732
Erscheinungsdatum 15.08.2022
Umfang 141 Seiten
Genre Recht/Allgemeines, Lexika
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Hermann Wilhelmer
€ 269,00
Thierry Largey, Benoît Bovay, Pauline Monod, Valérie Bodevin, Jean-Franç...
€ 93,00
Ursula Bumiller, Dirk Harders, Werner Schwamb
€ 142,90
Hans-Joachim Musielak, Helmut Borth, Martin Frank, Mathias Grandel
€ 128,50
Bernard de Chedid, Céline Guillet-Dauphiné
€ 158,80
Martin Pennitz, Peter Apathy, Georg Klingenberg
€ 41,00