Strafrecht in der Krise

Erkenntnisse zum gesamten Strafrecht nach zwei Jahren Pandemie
€ 70
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der neue Sammelband dokumentiert eine akademische Ringvorlesung, die im Wintersemester 2021/22 vom Kriminalwissenschaftlichen Institut an der Leibniz Universität Hannover veranstaltet wurde. Dieser Ringvorlesung ging es darum, pandemiebedingte Entwicklungen umfassend aufzugreifen und kritisch zu betrachten. Ausgehend von allgemeinen philosophischen und soziologischen Beobachtungen werden die Auswirkungen von Ausnahme- und Unsicherheitssituationen auf die Strafrechtspflege beleuchtet. Die Beiträge behandeln die Leistungsfähigkeit des Strafrechts bei der Krisenbewältigung, außerdem werden die Möglichkeiten und Grenzen des Strafrechts als Steuerungsinstrument aufgezeigt.
Mit Beiträgen von
LOStA PD Dr. Ralf Peter Anders │ Prof. Dr. Stephan Barton │Prof. Dr. Tillmann Bartsch │Prof. Dr. Susanne Beck │ Prof. Dr. Christian Becker │ Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn │ Tim Nicklas Festerling │ Kirsten Fricke │ Prof. Dr. Katrin Höffler │ Prof. Dr. Ralf Kölbel │ Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier │ Prof. Dr. Carsten Momsen │ PD Dr. Erol Pohlreich │ Prof. Dr. Charlotte Schmitt-Leonardy │ Dr. Georgia Stefanopulou │ PD Dr. Markus Wagner │ Fynn Wenglarczyk │ Prof. Dr. Petra Wittig │ Prof. Dr. Sascha Ziemann.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848788798
Erscheinungsdatum 08.06.2022
Umfang 238 Seiten
Genre Recht/Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Herausgegeben von Erol Pohlreich, Susanne Beck, Bernd-Dieter Meier, Georgia Stefanopoulou, Sascha Ziemann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Camille Perrier Depeursinge, Nathalie Dongois, Mathilde Boyer, Miriam Ma...
€ 93,00
Christine Kalmeier
€ 41,10
Andreas Wedde
€ 88,50
Kaspar Gerber
€ 232,80
Martin Krömer, Klaus Pawlak, Henning Rabe von Pappenheim, Jan Ruge
€ 69,90
Dr. Dirk Schweinberger
€ 24,60
Claus Roxin
€ 99,95