Zur politischen Ökonomie kommunaler Unternehmen

Wirtschaftliche Betätigung zwischen Daseinsvorsorge und politischen Interessen
€ 50.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ergeben sich im Spannungsfeld kommunale Unternehmen – Kommunalpolitik – Bürger:innen Fehlanreize? Diese Arbeit überträgt Ansätze aus der Public Choice Theorie auf Informationsprobleme und Anreizineffizienzen bei kommunalen Unternehmen. Der Autor untersucht empirisch mit Hilfe von multivariaten Regressionsanalysen den Einfluss der Kommunalpolitik auf das Investitionsverhalten der Unternehmen. Für den Untersuchungszeitraum (2002–2014) wird ein Datensatz, der 8.685 Unternehmen aus 3.237 Gemeinden und allen 13 deutschen Flächenländern umfasst, ausgewertet. Zentrales Ergebnis ist hierbei ein negativer Einfluss der Interessenfragmentierung im Gemeinderat auf die Investitionen je Einwohner der Unternehmen, der auf Investitionsblockaden hinweist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783848788927
Erscheinungsdatum 13.05.2022
Umfang 237 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Staatslehre, politische Verwaltung
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Moritz Huber
€ 70,90
Michael Winsel
€ 26,70
Herold zu Moschdehner
€ 20,60
Antonio Vera, Rafael Behr, Martin Brussig, Anja Weiß
€ 50,40
Thorsten Ingo Schmidt, Dieter Wagner, Roswitha Schwerdtfeger, Andrea Sch...
€ 10,30
Klaus Höfgen
€ 19,60