Von Adebar bis Zitronenstelze

Heitere und skurrile Gedichte über allerlei Vogelgetier
€ 9.95
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Nach dem im Verlag Ferd. Berger & Söhne, Horn, im März d.J. erschienenen Gedichtband „Im Meer der Zeit“ wendet sich der Autor dem Genre der Unterhaltungslyrik zu. Reich an ornithologischen Kenntnissen, legt der Autor Wolfgang Groiss mit dem Buch „Von Adebar bis Zitronenstelze“ nach dem „Heiteren Volarium“ (Novum Verlag 2009) und dem Buch „Sind Kiwi-Eier behaart?“ (Verlag Ferd. Berger & Söhne, Horn, 2010) sein drittes heiter-skurriles Lyrikbuch vor. Mit psychologischem Hintergrund behandelt er in dem lexikalisch aufgebauten Bändchen vielfältige Themen der Vogelkunde. Wir begegnen gleich zwei „Basilisken“, gehen ins „Gänsehäufel“ baden, versuchen in verliebtem Zustand das „Herzflattern“ zu meistern, widmen uns mit „Leda und der Schwan“ der griechischen Mythologie, sehen ein „UFO“ landen, delektieren uns am „Vogerlsalat“, stehen mit dem „Sumpfhuhn“ im Morast und reihen uns unter die Kneipp-Jünger beim "Wassertreter" ein.
Wer da nicht mitlacht oder zumindest lächelt, dem ist leider nicht zu helfen!

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783850284981
Erscheinungsdatum 17.05.2010
Umfang 90 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Taschenbuch
Verlag Berger & Söhne, Ferdinand
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Urs Peter Schneider, Ursi Anna Aeschbacher
€ 34,00
Sigrid Katharina Eismann
€ 20,60
Harry Man, Marco Organo
€ 12,40
Petra Wagenhofer, Julian Wagenhofer
€ 20,50
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
Sylvia Sasse, Nikolai Evreinov, Regine Kühn
€ 20,60